Labels

-so-macht-die-Uhr (1) 3Seelen (1) A-Jahr-is-bald-um. (1) Abend-Gedicht (1) Advent (1) Adventgedicht (2) Adventwunder (1) Ain't-no-sunshine (1) Alexandra-Kluxen (1) Alfred-Pany (1) Allerseelen/Allerheiligen (2) Alter (1) Am-Weiher-die-Schwäne (1) Amors-Pfeil (1) An-den-Mond (1) An-die-Baeume-im-Winter (1) An-Luna (1) Anfang-Februar (1) Angst (1) Arne-Bister (1) Arthur (1) Auf-der-Treppe-saß-ein-Mädchen (1) Auferstehung (1) August-Heinrich-Hoffmann-von-Fallersleben (2) Auwald-zu-Frühlingsbeginn (1) Award (1) Bärchen (1) Barthold-Hinrich-Brockes (1) Bäume (2) Berthold-Viertel (1) Blühender-Jahreswechsel (1) Bruno-Dörig (1) calm-after-the-storm (1) Cäsar-Flaischlen (1) Christa-Krug (1) Christian-Morgenstern (4) Christkindlmarkt (1) Cilli (1) Das -Faß (1) Das-Frühlingstheater (1) Das-Gefühl-der-Liebe (1) Das-Leben (1) Dekos (1) Der-Baum-der-Liebe (1) Der-Lattenzaun (1) Der-Mensch (1) Der-Ostersparziergang (1) Der-Schlüssel (1) Der-Seufzer (1) Der-Tod-ist-nichts (1) Der-Weihnachtskindertraum (1) Der-Winter (1) Der-Winter-hat-sich-angefangen (1) Des-Krokus-Mehrzahl (1) Detlev-v.Liliencrohn (1) Dezember (1) Die-drei-Spatzen (1) Die-Made (1) Die-Nacht-im-Winter (1) Die-Schutzengel-unseres-Lebens (1) Die-Spatzen (1) Die-Sterne-sind-erblichen (1) Die-süssesten-Früchte (1) Die-Tulpe (1) Die-Winterwaldfee (1) Die-Zeit-hält-nicht-still (1) Dieser-Liebe-toller-Fasching (1) Dieses-Stück-Land (1) Dietrich-Bonhoeffer (1) Du-bist-ja-hier (1) Du-meine-heilige-Einsamkeit (1) Edith-Hornauer (4) Eduard-Mörike (1) Eigene-Meinung (1) Ein-altes-Rezept (1) Ein-grosser-Teich (1) Ein-kleines-Lied (1) Ein-Lied-hinterm-Ofen-zu-singen (1) Ein-neues-Buch (1) Emanuel-Geibel (2) Emerenz-Meier (1) Engleins-Eitelkeiten (1) Ernst-Maria-Stadler (1) Es-gibt-sie (1) Faschingsgedicht (1) Ferdinand-Avenarius (1) Fleißig-fleißig (1) Franz-von-Assisi (1) Freiheit-des-Alters (1) Freue-Dich-über-jede-Stunde (1) Friedrich-Hebbel (2) Friedrich-Hölderlin (1) Frühling (2) Frühlingsgedicht (20) Gedanken-bey-dem-Fall-der-Blätter-im-Herbst (1) Gedankensplitter (1) Gedenken (3) Gelegentlich (1) Giannina-Wedde (1) Glück (1) Glücklich-sein (1) Gottfried-August-Bürger (1) Graf-von-Platen (1) Gustaf-A.Neumann (7) Hans-Baumann (1) Hans-Gagsteiger (1) Hans-Gustl-Kernmayr (1) Hans-Leifhelm (1) Happy-Valentine (1) Harlekin (1) Heike-Müller-Kulski (1) Heinrich-Heine (3) Heinrich-Seidel (1) Heinrich-Soucha (2) Heinz-Erhardt (2) Henne-oder-Ei (1) Henry-Scott (1) Herber-Herbstwind (1) Herbst (1) Herbstahnen (1) Herbstbeginn (1) Herbstfarbensinfonie (1) Herbstgedicht (2) Herbstlicher-Auwald (1) Herbsttag (2) Hermann-Hesse (1) Hermann-Löns (1) Herzensbildung (1) Hey-ist-das-rutschig (1) Hoffnung (1) Humboldt-Gedicht (1) Ich-liebe-Dich (1) Im-Glockenturm (1) Im-Winter (1) Jahres-Ende (1) Jean-Paul (1) Jeden-Tag-auf's-Neue (1) Joh.Wolfg.Goethe (4) Johann-Gottfried-Herder (1) Johann-Wolfgang-von-Goethe (3) Johannes-Gaudenz-von-Salis-Seewis (1) Johannes-Rist (1) Josef-Guggenmoos (2) Joseph-Freiherr-von-Eichendorff (2) Katharina-Elisabeth-Goethe (1) Keine-Mutter-weiß (1) Kenny-Rogers (1) Khalil-Gibran (1) Kinderaugen (1) Kindergedicht (1) Kinderweihnacht (1) Klaus-Ender (1) Klaus-Enser-Schlag (1) Kleiner-Weihnachtsmann (1) Kreativ-Award (1) Kriegsgedicht (1) Leise-tritt-auf (1) LIebe (1) LIebe-und-Weisheit (1) Liebesgedicht (10) Liebeslied (2) Liebeslied1970 (1) Lied-im-Winter (1) Lore-Krainer (1) Luna-art (1) Luna-Gedicht (56) Luna-Gemälde (1) lyrics (1) Mailied (1) Mama (1) Margaret-Fishback-Powers (1) Maria (1) Maria-Luise-Weissmann (1) Marie-Luise-Fischer (1) Marie-von-Ebner-Eschenbach (1) Marionett (1) Martina-Decker (1) März (1) März-Gedicht (1) Matthias-Claudius (1) Mein-Kind (1) Meine-Bilder (1) Meine-Zeit (1) Meister-Isegrimm (1) Mietzekätzchen (1) Monika-Minder (1) Morgenlied (1) Muttertag (1) Neuer-Blog (1) Neujahrsgebet (1) Nikolaus-Gedicht (1) Ölbild (1) Oskar-Dähnhardt (1) Oster-Gedicht (2) Ostern (1) P.Eitner (1) Patricia-Koelle (1) Paul-Burkhard (1) Paulchen (1) Peter-Rosegger (1) Peter-Turrini (1) Rachel-Gedicht (2) Rainer-Maria-Rilke (6) Rassismus (1) Regine-Swoboda (1) Richard-Dehmel (1) Rolf-Krenzer (1) Rose (1) Rosengedanken (1) Rot-wie-die-Liebe (1) Rudolf Presber (1) Sag-mir-Baum (1) Saturnin-Paules (1) Schaufel-Kübel-Kanne (1) Schleppt-den-Frühling-in-den-Kerker (1) Schmerz (1) Schneeglöckchen (1) Schutzengel (1) Seasons (1) Selbst-Liebe (1) Silvester (2) Slide-Show (1) Sommer (1) Song (1) Souvenir-du-Marcel-Proust (1) Spätherbst (1) Spuren (1) Spuren-im-Sand (1) Spüren.... (1) Steve-Jobs (1) Stufen (1) Tage-ohne-Dich (1) Tatanga-Mani (1) Tauwetter (1) Teta (1) The-Common-Linnets (1) Theodor-Fontane (3) Theodor-Storm (1) Tick-Tack (1) Tod (1) Träumerei (1) Trude-Marzik (4) Trümmerfrauen (1) Übertreibung (1) unbek.Autor (1) Ute-AnneMarie-Schuster (1) Valentinsgedicht (5) Vater (1) Veilchen (1) Veronika-Bayer (1) Verschneit-liegt-rings-die-Welt (1) Video-Spuren-im-Sand (1) Vom-Schnee-und-vom-Schneegloeckchen (1) Von-den-kleinen-Dingen (1) Von-guten-Mächten (1) Vorausgegangen (1) Vorfrühling (3) Vorfrühling-es-wird (1) Wahrheit (1) Waldnacht (1) Wann-fängt-Weihnachten-an (1) War-es-nicht-erst-gestern? (1) Warum-ist-Weihnachten-so? (1) Was-ist-aus-Dir-geworden (1) Waterhouse (1) Weihnachten (1) Weihnachten-mit-Kinder-Augen (1) Weihnachtsgedicht (1) Weihnachtsmann (1) Weihnachtszauber (1) Weihnachtszeit (1) Wen-ich... (1) Wenn-die.Welt (1) Wie-ein-Zauber (1) Wie-unendlich... (1) Wiegenlied (1) Wiener-Ansichten (1) Wienerwald (1) Wilhelm-Busch (2) Winter (1) Winter-Gedicht (6) Winter-Grafik (1) Wintergedicht (8) Winterlied (2) Winterlinge (1) Wünsche-zum-Neujahr (2) Zeit-Umstellung (1) Ziehn-die-Schaafe (1) Zwischen-den-Zeiten (1)

Mittwoch, 24. März 2010

ღღDas Gefühl der Liebeღღ

Das Gefühl der Liebe
 ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

Das Gefühl der Liebe,
überdauert Welten,
im Zeitgetriebe
bleibt es bestehen.
Nein, man kann es nicht erklären,
was eine Begegnung begab,
unter zwei sich Fremden,
und doch soviel Tiefe zwischen ihnen lag.
Noch vor dem ersten Schritt,
noch vor dem ersten Wort,
kam die Ahnung mit,
Dich kenne ich, von einem anderen Ort.
'Von einer anderen Zeit,
von einem anderen Leben,
jedoch bin ich nicht bereit,
mich da wieder hineinzubegeben.'
Das sagte der Verstand,
der es nicht verstand und jetzt noch immer nicht versteht,
jedoch im Inneren war entbrannt,
Verwirrnis, Angst, Gefühl, alles verdreht.
Im Leben stehend, wissend,
eine Basis zu haben, liebend,
doch dieser Mensch, diese Seele,
macht alles plötzlich wehe.
Dem anderen ging es genauso,
sie haben sich gekannt, er-kannt,
da standhaft zu bleiben im Hier, im Wo,
war schwer, wichtig, unbenannt.
So gingen zwei Seelen wieder
voneinander, aus dem Heute,
die sich Gestern viel bedeutet, 
den Weg der Vernunft, brav, bieder,
jedoch, ich weiß es ganz gewiß,
daß keine Liebe je verloren ist.
Wie ein Hauch über Zeit und Raum,
bestehend; anders, als ein Traum.
~*~
Luna, 24.3.10
PS: Diese Begegnung ist wahr und 21 Jahre her.
Eine vertrocknete Rose und eine Ansichtskarte blieben mir als Andenken.
Aber es ist alles richtig so gewesen.

"Er" sah Kenny Rogers sehr ähnlich...

 
~*~
Schöne Frühlingstage!
ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Meine Luna,

    ach, könnte er es doch lesen, lächel..
    ich stimme dir zu, das gibt es!!!
    Und es bleibt so wundervoll *warm* in einem!!!

    Das hast du wunderschön geschrieben, eine Erinnerung des Herzens und der Seele..

    ich umarme dich lieb, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,

    Deine Zeilen sind so berührend... und wunderschön... wenn auch schmerzlich...

    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. ...sehr schön geschrieben...so etwas gibt es, auch erinnert man sich gern daran...LG Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,
    da habe ich doch glatt eine Gänsehaut bekommen. Aber so etwas gibt es und du hast es erlebt...Wahnsinn. Ich habe vor kurzem noch ein Buch gelesen, da haben sich zwei gefunden die sich aus einem anderem Leben kannten. War sehr interessant. Im Moment habe ich allerdings ein Brett vorm Kopf. Ich weiß nicht mehr von welcher Dame es geschrieben wurde noch weiß ich den Titel. Kopfkratz. Dabei habe ich innerhalb kurzer Zeit 3 Bücher von ihr gelesen.
    Du wirst die Begegnung wohl nie vergessen.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna
    Es ist sehr schön geschrieben. Manche Begegnungen sind einfach Magie. Es ist so, als wenn sich zwei Seelen im Universum gesucht und gefunden haben...
    Manchmal geht das Leben seltsame. Aber es sind schöne Erinnerungen.
    Alles Liebe für dich, Monré

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    ja, so ist manchmal das Leben, es geht manchmal seltsame Wege. Sehr schön und gefühlvoll.
    Luna, hast Du meine Post bekommen???
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,

    das hast du so schön beschrieben, die Gefühle und die Begebenheit, manchmal kommt im Leben so eine Situation und es ist gut wenn es so endet... In diesem Sinne behalten wir uns die Erinnerungen...

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen