Labels

-so-macht-die-Uhr (1) 3Seelen (1) A-Jahr-is-bald-um. (1) Abend-Gedicht (1) Advent (1) Adventgedicht (2) Adventwunder (1) Ain't-no-sunshine (1) Alexandra-Kluxen (1) Alfred-Pany (1) Allerseelen/Allerheiligen (2) Alter (1) Am-Weiher-die-Schwäne (1) Amors-Pfeil (1) An-den-Mond (1) An-die-Baeume-im-Winter (1) An-Luna (1) Anfang-Februar (1) Angst (1) Arne-Bister (1) Arthur (1) Auf-der-Treppe-saß-ein-Mädchen (1) Auferstehung (1) August-Heinrich-Hoffmann-von-Fallersleben (2) Auwald-zu-Frühlingsbeginn (1) Award (1) Bärchen (1) Barthold-Hinrich-Brockes (1) Bäume (2) Berthold-Viertel (1) Blühender-Jahreswechsel (1) Bruno-Dörig (1) calm-after-the-storm (1) Cäsar-Flaischlen (1) Christa-Krug (1) Christian-Morgenstern (4) Christkindlmarkt (1) Cilli (1) Das -Faß (1) Das-Frühlingstheater (1) Das-Gefühl-der-Liebe (1) Das-Leben (1) Dekos (1) Der-Baum-der-Liebe (1) Der-Lattenzaun (1) Der-Mensch (1) Der-Ostersparziergang (1) Der-Schlüssel (1) Der-Seufzer (1) Der-Tod-ist-nichts (1) Der-Weihnachtskindertraum (1) Der-Winter (1) Der-Winter-hat-sich-angefangen (1) Des-Krokus-Mehrzahl (1) Detlev-v.Liliencrohn (1) Dezember (1) Die-drei-Spatzen (1) Die-Made (1) Die-Nacht-im-Winter (1) Die-Schutzengel-unseres-Lebens (1) Die-Spatzen (1) Die-Sterne-sind-erblichen (1) Die-süssesten-Früchte (1) Die-Tulpe (1) Die-Winterwaldfee (1) Die-Zeit-hält-nicht-still (1) Dieser-Liebe-toller-Fasching (1) Dieses-Stück-Land (1) Dietrich-Bonhoeffer (1) Du-bist-ja-hier (1) Du-meine-heilige-Einsamkeit (1) Edith-Hornauer (4) Eduard-Mörike (1) Eigene-Meinung (1) Ein-altes-Rezept (1) Ein-grosser-Teich (1) Ein-kleines-Lied (1) Ein-Lied-hinterm-Ofen-zu-singen (1) Ein-neues-Buch (1) Emanuel-Geibel (2) Emerenz-Meier (1) Engleins-Eitelkeiten (1) Ernst-Maria-Stadler (1) Es-gibt-sie (1) Faschingsgedicht (1) Ferdinand-Avenarius (1) Fleißig-fleißig (1) Franz-von-Assisi (1) Freiheit-des-Alters (1) Freue-Dich-über-jede-Stunde (1) Friedrich-Hebbel (2) Friedrich-Hölderlin (1) Frühling (2) Frühlingsgedicht (20) Gedanken-bey-dem-Fall-der-Blätter-im-Herbst (1) Gedankensplitter (1) Gedenken (3) Gelegentlich (1) Giannina-Wedde (1) Glück (1) Glücklich-sein (1) Gottfried-August-Bürger (1) Graf-von-Platen (1) Gustaf-A.Neumann (7) Hans-Baumann (1) Hans-Gagsteiger (1) Hans-Gustl-Kernmayr (1) Hans-Leifhelm (1) Happy-Valentine (1) Harlekin (1) Heike-Müller-Kulski (1) Heinrich-Heine (3) Heinrich-Seidel (1) Heinrich-Soucha (2) Heinz-Erhardt (2) Henne-oder-Ei (1) Henry-Scott (1) Herber-Herbstwind (1) Herbst (1) Herbstahnen (1) Herbstbeginn (1) Herbstfarbensinfonie (1) Herbstgedicht (2) Herbstlicher-Auwald (1) Herbsttag (2) Hermann-Hesse (1) Hermann-Löns (1) Herzensbildung (1) Hey-ist-das-rutschig (1) Hoffnung (1) Humboldt-Gedicht (1) Ich-liebe-Dich (1) Im-Glockenturm (1) Im-Winter (1) Jahres-Ende (1) Jean-Paul (1) Jeden-Tag-auf's-Neue (1) Joh.Wolfg.Goethe (4) Johann-Gottfried-Herder (1) Johann-Wolfgang-von-Goethe (3) Johannes-Gaudenz-von-Salis-Seewis (1) Johannes-Rist (1) Josef-Guggenmoos (2) Joseph-Freiherr-von-Eichendorff (2) Katharina-Elisabeth-Goethe (1) Keine-Mutter-weiß (1) Kenny-Rogers (1) Khalil-Gibran (1) Kinderaugen (1) Kindergedicht (1) Kinderweihnacht (1) Klaus-Ender (1) Klaus-Enser-Schlag (1) Kleiner-Weihnachtsmann (1) Kreativ-Award (1) Kriegsgedicht (1) Leise-tritt-auf (1) LIebe (1) LIebe-und-Weisheit (1) Liebesgedicht (10) Liebeslied (2) Liebeslied1970 (1) Lied-im-Winter (1) Lore-Krainer (1) Luna-art (1) Luna-Gedicht (56) Luna-Gemälde (1) lyrics (1) Mailied (1) Mama (1) Margaret-Fishback-Powers (1) Maria (1) Maria-Luise-Weissmann (1) Marie-Luise-Fischer (1) Marie-von-Ebner-Eschenbach (1) Marionett (1) Martina-Decker (1) März (1) März-Gedicht (1) Matthias-Claudius (1) Mein-Kind (1) Meine-Bilder (1) Meine-Zeit (1) Meister-Isegrimm (1) Mietzekätzchen (1) Monika-Minder (1) Morgenlied (1) Muttertag (1) Neuer-Blog (1) Neujahrsgebet (1) Nikolaus-Gedicht (1) Ölbild (1) Oskar-Dähnhardt (1) Oster-Gedicht (2) Ostern (1) P.Eitner (1) Patricia-Koelle (1) Paul-Burkhard (1) Paulchen (1) Peter-Rosegger (1) Peter-Turrini (1) Rachel-Gedicht (2) Rainer-Maria-Rilke (6) Rassismus (1) Regine-Swoboda (1) Richard-Dehmel (1) Rolf-Krenzer (1) Rose (1) Rosengedanken (1) Rot-wie-die-Liebe (1) Rudolf Presber (1) Sag-mir-Baum (1) Saturnin-Paules (1) Schaufel-Kübel-Kanne (1) Schleppt-den-Frühling-in-den-Kerker (1) Schmerz (1) Schneeglöckchen (1) Schutzengel (1) Seasons (1) Selbst-Liebe (1) Silvester (2) Slide-Show (1) Sommer (1) Song (1) Souvenir-du-Marcel-Proust (1) Spätherbst (1) Spuren (1) Spuren-im-Sand (1) Spüren.... (1) Steve-Jobs (1) Stufen (1) Tage-ohne-Dich (1) Tatanga-Mani (1) Tauwetter (1) Teta (1) The-Common-Linnets (1) Theodor-Fontane (3) Theodor-Storm (1) Tick-Tack (1) Tod (1) Träumerei (1) Trude-Marzik (4) Trümmerfrauen (1) Übertreibung (1) unbek.Autor (1) Ute-AnneMarie-Schuster (1) Valentinsgedicht (5) Vater (1) Veilchen (1) Veronika-Bayer (1) Verschneit-liegt-rings-die-Welt (1) Video-Spuren-im-Sand (1) Vom-Schnee-und-vom-Schneegloeckchen (1) Von-den-kleinen-Dingen (1) Von-guten-Mächten (1) Vorausgegangen (1) Vorfrühling (3) Vorfrühling-es-wird (1) Wahrheit (1) Waldnacht (1) Wann-fängt-Weihnachten-an (1) War-es-nicht-erst-gestern? (1) Warum-ist-Weihnachten-so? (1) Was-ist-aus-Dir-geworden (1) Waterhouse (1) Weihnachten (1) Weihnachten-mit-Kinder-Augen (1) Weihnachtsgedicht (1) Weihnachtsmann (1) Weihnachtszauber (1) Weihnachtszeit (1) Wen-ich... (1) Wenn-die.Welt (1) Wie-ein-Zauber (1) Wie-unendlich... (1) Wiegenlied (1) Wiener-Ansichten (1) Wienerwald (1) Wilhelm-Busch (2) Winter (1) Winter-Gedicht (6) Winter-Grafik (1) Wintergedicht (8) Winterlied (2) Winterlinge (1) Wünsche-zum-Neujahr (2) Zeit-Umstellung (1) Ziehn-die-Schaafe (1) Zwischen-den-Zeiten (1)

Dienstag, 6. April 2010

Baum der Liebe

Baum der Liebe
~~~~~~~~~~~~

Seht nur an die Bäume,
ihre Kronen sind weiß-rosa übertaucht;
wiegen sich wie in sanften Träumen,
wenn sie leicht der Frühlingswind anhaucht.
~
In einem großen Schrebergarten,
steht ein Baum, selten so schön,
auf Mutter Sonne muß er nicht warten,
denn seine Blüten - die werden nie vergeh'n.
~
"Seht nur," die anderen herum raunen,
"seine Blüten aus Silber!", sie staunen,
"Golden sind seine Triebe -
das ist der Baum der Liebe!"
~
Er blüht schon viele tausend Jahre,
ist so alt wie die Welt,
und strahlend schön wie am ersten Tage,
und verkäuflich um kein Geld.
~
Durch sein Geäst klingt Musik,
oft löst sich ein Tropfen, fällt zu Boden,
denkt der Baum wehmütig zurück?
War es Tau oder eine von vielen Tränen?
~
Am Tage spiegelt sich golden die Sonne,
in der Nacht silbern der Mond,
und dann auch noch eitel viele Sterne,
ein heller Schein stets über der Krone thront.
~
Da, ein Vöglein fliegt auf einen Zweig
und fängt voll Freude zu singen an,
und es schallt über Berg und Tal, so weit,
es wird erhört, irgendwo, irgendwann!
~
Viele, die wachen Ohres sind,
und voll offenen Herzen lachen,
hören die Melodie, so lind,
zu einem neuen Leben werden sie erwachen.
~
Oh seht, dort kommt ein Paar!
Noch gehen sie auseinander,
es ist doch wunderbar, Jahr für Jahr,
wenn zwei Leute hierher zum Baume wandeln.
~
Nun werden sie ihn erblicken
und kommen langsam auf ihn zu,
ihre Herzen, am Anfang erschrecken
und jauchzen auf im Nu!
~
Sie reichen sich die Hände
und setzen sich unter'm Baum,
ihre Blicke sprechen Bände,
sie vergessen Zeit und Raum.
~
Der Baum, prächtig und glitzernd,
wiegt rauschend seine dichte Krone,
mächtig, schirmend und schützend,
leuchtet er mehr als die Sonne.
~
Wenn die Beiden sich schließlich erheben,
hat sich ihnen die Liebe offenbart,
werden sie Hand in Hand weitergehen,
hat sich dieser Tag auch oft gejährt.
~
Wie dieser Baum, so ist die echte Liebe,
ob Winter, Sommer, Tag oder Nacht,
jung und golden wie seine Triebe,
so geschieht es, wenn ein Herz erwacht!

Luna, 2. April 1974
(Bild J.Waterhouse)
~~~~~~~~~~~~~~~~
Dieses Gedicht ist eines von vielen.
Ich habe es mit 17 Jahren geschrieben.
Da habe ich meinem Mann schon gekannt und geliebt.
~~~~~~~~~~~~~~~~
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen ewigandauernden Frühling unter dem Baum der Liebe.....;oD
♥☼♥
....
ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª


Kommentare:

  1. Meine beste Luna,

    das ist Liebe, war schon damals Liebe...wundervoll ...
    und dieses Bild dazu vom Baum...einfach herrlich...

    ich drück dich fest, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna, mit 17 Jahren warst du schon so poetisch angehaucht? Ich glaub es kaum. Ein wunderschönes Gedicht. Und das Foto ist einfach nur schön.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. ...wunderschöne Gedanken, voll Poesie und zärtlich umgesetzt...

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderschöne Gedanken, voll Poesie und zärtlich umgesetzt...

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschöne Gedanken, voll Poesie und zärtlich umgesetzt...

    AntwortenLöschen